Branchen

Durch unsere Expertise entwickeln wir branchenübergreifende Lösungen, von Tabak und Hanfprodukten über Trinkhalme bis hin zur Batteriefertigung.

Übersicht Branchen

Produkte

Unsere Produkte vereinen bewährtes Ingenieurwissen, hochmoderne, digitale Technologien und ein umfassendes weltweites Serviceangebot.

Übersicht Produkte

News & Storys

Transformation zur Factory of Excellence: Ideen konkretisieren

Auf dem Weg zur Factory of Excellence steht und fällt der Erfolg mit einem gelungenen Start. Hauni unterstützt Unternehmen dabei mit einem strukturierten Prozess: Nach dem Erfassen und der Analyse des Ist-Zustands werden die unternehmerischen Ziele konkretisiert, mögliche Ansatzpunkte identifiziert und ein konkreter Umsetzungsplan entwickelt. Gemeinsam mit dem Kunden und einem Netzwerk aus erfahrenen Partnern entwickelt Hauni den optimalen individuellen Weg der Transformation.

Schritt 1: Weiche stellen

Zum Auftakt werden in einem Management-Workshop Ideen, Ziele und Herausforderungen diskutiert. Damit stellt Hauni sicher, dass sich ein gemeinsames Verständnis für das Projekt entwickelt und alle Experten ihr Wissen im weiteren Verlauf optimal einbringen können. Das perfekte Zusammenspiel aus der Erfahrung des Kunden in seiner Produktion, dem Hauni-Fachwissen und dem Input beratender Experten wie etwa Porsche Consulting und Ernst & Young stellt optimale Lösungen, Vorgehensweisen und Ergebnisse sicher.

Schritt 2: Informationen sammeln

Über einen Zeitraum von 3 bis 4 Wochen machen sich die Experten vor Ort ein Bild. Sie tragen in der Produktion alle Informationen zu Prozessen, Maschinen, Software, Herausforderungen und Besonderheiten zusammen. Im Fokus der Bestandsaufnahme stehen Schwachstellen und Potenziale. Möglichst exakte Informationen zum Ist-Zustand sind die Basis für ein solides Transformationsprojekt.

Schritt 3: Nutzen bewerten

Aus der Vielzahl potenzieller Lösungen für die bestehenden Herausforderungen müssen die richtigen ausgewählt werden. Dafür bewertet das interdisziplinäre Projektteam alle Ansätze im Hinblick auf ihre Effekte, die Kosten und den zeitlichen Horizont. Zur Analyse der zahlreichen möglichen Anwendungsfälle nutzen die Experten unterschiedliche Bewertungsansätze. Ausgangsbasis sind dabei teils die Gegebenheiten der Wertschöpfungskette, teils die strategischen Zielen des Unternehmens.

Schritt 4: Plan schmieden

Nach den fundierten Analysen von Situation und Handlungsoptionen können nun die passenden Lösungsansätze ausgewählt und die optimale Reihenfolge für die Umsetzung festgelegt werden. Daraus leitet sich als Ergebnis eine Roadmap ab, die einen konkreten Plan und feste Milestones umfasst. Sie bildet den Ausgangspunkt für die Umsetzung der einzelnen Transformationsprojekte.

nach oben
nach oben